CAMPINGPLATZORDNUNG
   
 

Lieber Camper und Dauercamper!
Wir heißen Sie auf unserem Campingplatz herzlich willkommen und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt. Wir bitten Sie, für das Wohlbefinden Aller, sich an die nachstehende Platzordnung zu halten.

1.Preise: siehe Preise
Die Platzgebühr ist bis zum 01. April in voller Höhe fällig, ab sofort werden Mahnungskosten und Säumniszuschläge berechnet. Ratenzahlungen werden ab sofort mit einer Bearbeitungsgebühr von 10,- € belastet. Bei Zahlungsverzug erlischt das Anrecht auf den vorangemeldeten Platz. Gegen eine Überwinterungsgebühr kann der Wohnwagen auf der Parzelle bleiben. Für eine Kaution von 150,- € wird Ihnen der Schacht für Wasser und Abwasser übergeben. Nach der Saison ist eine Vorauszahlung für das nächste Jahr fällig, die bei einer Absage ab 1. Januar nicht zurückgezahlt wird.

Wird der Platz nicht bis zum 01.08. der laufenden Saison gekündigt, verlängert sich der Vertrag selbständig um ein weiteres Jahr. Bei Ende der Mietzeit ist der Platz frei von Müll und Aufbauten zu hinterlassen.

2. Zutritt:
Die Zufahrt kann nur durch eine Code-Karte erfolgen, die gegen eine Pfandgebühr beim Platzwart erhältlich ist.
Der Zutritt zu den Waschgebäuden ist nur mit einem Sep-Key möglich, der ebenfalls gegen eine Pfandgebühr
beim Platzwart zu erhalten ist.

3. Platzbenutzung:
Der Stellplatz darf nur von dem namentlich geführten Platzinhaber, seinem Lebensgefährten und den noch zum Haushalt gehörenden Kindern genutzt werden. Alle weiteren Personen gelten als Besucher und haben die Tagesgebühr zu entrichten. Eine Aufnahme von unangemeldeten Personen kann zum Platzverweis führen.

4.Kurtaxe:
Die Kurtaxe ist mit der Platzmiete zu überweisen.

5. Strom:
In der Platzmiete ist eine Strompauschale enthalten. Mehrverbrauch ist am Ende der Saison zu bezahlen.
Es werden von uns nur Kabel mit der Bezeichnung HO 7 RN angeschlossen. Preise: siehe Aushang.

6. Fahren auf dem Platz:
Das Fahren auf dem Platz ist auf das Notwendigste zu beschränken, auch in der Ab- und Aufbauzeit.
Fahrtempo = Schritttempo. Motorisierte Zweiräder dürfen auf dem Platzgelände nicht fahren und sind an
der Anmeldung abzustellen.

7. Fahrverbot:
Von 13.00 – 15.00 Uhr und von 19.00 – 7.00 Uhr ist das Fahren auf dem Campingplatz verboten, bis 21:00 zum Parkplatz
Ausnahme: Freitags und Samstag bis 24.00 Uhr zum Parkplatz. Verstöße gegen das Fahrverbot werden mit Geldspenden für wohltätige Zwecke geahndet. Parken ist nur auf den zugewiesenen Parkplätzen erlaubt.

8. Spielen:
Das Benutzen der Spielplätze ist nur Kindern gestattet.

9. Haustiere:
Hunde und Katzen sind selbständig anzumelden und mit der Jahresrechnung zu bezahlen (30,- €).
Hunde werden mit einer Hundemarke versehen. Diese bekommen Sie in der Anmeldung.
Hunde ohne diese Marke am Halsband zahlen 10,- € Strafe. Hunde und Katzen sind stets an der Leine zu führen und unter Aufsicht zu halten, so dass sich niemand belästigt fühlt. „Häufchen“ sind umgehend zu beseitigen.

10. Toiletten:
Bitte hinterlassen Sie die Toilettengebäude so, wie jeder sie vorzufinden wünscht. Kinder unter 6 Jahren dürfen
diese nur in Begleitung Erwachsener benutzen, die Gebäude sind keine Spielplätze.

11. Sauberkeit:
Bitte sortieren Sie Ihren Müll.
Papier – Glas – Restmüll – gelber Sack = Wertstoffcontainer
Gartenabfälle = Hänger

12. Ruhezeiten:
Mittags von 13.00 – 15.00 Uhr und nachts von 22.00 – 6.00 Uhr ist Ruhe zu bewahren.
Die Schranken sind bis um  7.00 Uhr geschlossen.
Am Sonntag bleibt der Rasenmäher still.

14. Verschiedenes:
a) Beachten Sie bei Umbauten und Anbauten unbedingt die gesetzlichen Vorgaben der Abstände. 1,50 m zur
Grenze, bzw. 3,00 m zum Nachbarn, bei Schutzdächern über Wohnwagen und Vorzelt sogar 5 m bis zum
Nachbarn. Bei Nichtbeachten sind die Konsequenzen vom Verursacher zu tragen. Überstände der Überdächer gehören mit zur Aufbaulänge!

b) Holztore und Holzäune sind nicht gestattet und sind umgehend zu entfernen!

c) Die Nebenwege müssen 3 m breit sein, um dem Brandschutz zu gewährleisten. Hecken sind daher
regelmäßig zu stutzen.

d) Lagerfeuer ist nur an der vorgesehenen Stelle am Strand gestattet. Bitte beim Platzwart anmelden und
die Feuerstelle sauber hinterlassen.

e) Boote und Surfbretter nur an den von der Kurverwaltung vorgesehenen Stellen lagern.

f) Autowaschen und Reparaturen sind auf dem gesamten Gelände nicht gestattet.

Verstöße:
Schwere Verstöße gegen die Platzordnung sowie Diebstahl von Platz- und Mietereigentum führt zum
sofortigen Platzverweis. Geringe Verstöße, wie z.B. Missachtung von Fahrverbot u.Ä. können von uns
mit einer Geldbuße für wohltätige Zwecke geahndet werden.

Zeltplatzordnung

Lieber Tagesgast!

Wir heißen Sie auf unserem Zeltplatz herzlich willkommen und wünschen Ihnen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt. Für Ihr eigenes Wohlergehen bitten wir sie folgendes zu beachten:

Gerichtsstand ist Plön.

 Mit freundlichem Gruß
Familie Bauer

   
    Campingplatz Platen · Wewerin 2 · 24327 Sehlendorf · Telefon 04382 / 351 · info@campingplatz-platen.de